Abtropftisch manuell

Herstellung von manuellen Käsebruchblöcken durch ergonomisches Abtropfen und Vorpressen des Käsebruch. Nach Beendigung des Prozesses in der Käsefertiger wird das Gemisch aus Käsebruch und Molke über die Schwerkraft oder eine Käsebruchpumpe in die Behälter geleitet. Durch die perforierten Wände des Abtropftisch kann die Molke abfließen, so dass der Käsebruch zurückbleibt.

Um Molke und Bruch noch weiter zu trennen, werden Pressplatten manuell auf das Bruchbett gelegt. Aufgrund des Gewichts der Pressplatten wird das Käsebruchbett vorgepresst, wonach die Käsebruchblöcke auf die gewünschte Größe geschnitten werden können.

Abtropftisch manuell

  • Ergonomische Arbeitshöhe
  • Effiziente Entwässerung des Käsebruchs
  • Manuelles Vorpressen des Bruchs
  • Variationen in der Größe des Quarkbetts möglich
  • Keine Druckluft oder Elektrizität vor Ort erforderlich
  • Quarkblock-Messer in verschiedenen Größen erhältlich
  • Käseschale, die früher für eine neue Charge verwendet wird
  • Robustes und mobiles Design

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über manuelle Entwässerungsschalen

C. van 't Riet, Ihre Technologieplattform für die Milchwirtschaft

Abgeschlossene Projekte mit diesem Produkt